Alpaka-Dünger

Organischer Dünger, einzelgenehmigt § 9a DMG 1994

 

Bestandteile: Getrockneter Alpakakot der fein gemahlen wurde

63,0%                                    Organische Trockensubstanz

 

2,40%              N                     Stickstoff gesamt

 

2,20%              P²O5                Phosphat gesamt

 

1,10%              K²O                  Kaliumoxid gesamt

 

Anwendung: Der Dünger kann direkt beim Einpflanzen mit der Erde vermischt, oder auch rundum der Pflanze verteilt und anschließend eingegossen werden.  Ebenso kann der Alpaka-Dünger mit Wasser vermischt und die Pflanzen damit gegossen werden.

Ein gutes Ergebnis erzielt man, wenn man vor dem Setzen der Pflanze die Beeterde mit dem Dünger vermischt.

 

Dosierung: Richtet sich nach der Pflanzengröße:

Pflanzen bis zu 20 cm Größe             1 gehäufter Esslöffel

Pflanzen ab 20 cm und mehr             2 gehäufte Esslöffel

Beete im Freien: max. 5 gehäufte Esslöffel Dünger pro m².

Empfohlen wird, die Düngung alle 1-2 Wochen zu wiederholen.

 

Für welche Pflanzen eignet sich der Alpakadünger: Tomaten, Gurken, Salate, Zucchini, Paprika, Radieschen, etc.

Der Alpaka-Dünger bietet sich aber genauso für Zierpflanzen wie z.B. Orchideen an, um diese mit den nötigen Nährstoffen für gutes Wachstum zu versorgen.

 

Kühl und trocken Lagern!

Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren!

Alpaka Dünger

€ 12,99Preis